Zur Geschichte

Der Reiterverein Wanfried e.V. auf dem Kalkhof kann auf eine lange und gute Tradition zurückblicken. Gegründet im Jahre ….., in schwieriger Zeit, waren es zunächst Gutsbesitzer und private Pferdefreunde, die sich auf dem Kalkhof auf Einladung von Wolfgang von Scharfenberg und seiner Frau zu Geländejagden und zur Ausübung des Reitsports zusammenschlossen.

 

Namentlich die älteren Reiterfreunde erinnern sich noch gern an die berühmten ländlichen Turniere und Geländespringen hart an der damaligen Zonengrenze im Elfengrund in den fünfziger und sechziger Jahren, als passionierte Reiter wie Helmut Kalden und Wolfgang von Scharfenberg sowie Dietrich Frh.Roeder von Diersburg Maßstäbe für den Reitsport in Nordhessen setzten. Mit dem Bau der Reithalle unter Helmut Kalden und in freiwilliger Selbsthilfe aller Mitglieder im Jahre 1962 fand der Reiterverein Wanfried e.V. dann seinen ständigen Mittelpunkt und die noch heute maßgebliche Basis für seine ganzjährigen Trainingsaktivitäten, die im Sommer auf dem idealen Springplatz im Elfengrund ihre Fortsetzung finden. Selbst später so erfolgreiche Springreiter wie Hans Günther Winkler nahmen als Nachwuchsreiter an den Geländereiten teil, die über die engeren Grenzen der Region hinaus an Bedeutung gewannen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reiterverein Wanfried e.V.